Sportlerberatung

100% erfolgsabhängig? Immer am Rande des unfreiwilligen Berufsendes? Hohe psychische wie physische Belastungen? – Das Leben eines Profisportlers scheint unvorhersehbar und kaum planbar – leider auch hinsichtlich risikomindernder, vorsorglicher wie finanzieller Kategorien. Zudem tummeln sich wie kaum in einer anderen Branche zwielichtige Berater mit Hang zu Risiko-Investments und Unterversicherung, denen das Wohl des Sportlers wenig am Herzen liegt.
Die eigene Sportlerlaufbahn, die langjährige Beratererfahrung und nicht zuletzt die unvermindert vorhandene Sportbegeisterung machen Stefan Schumacher zum leidenschaftlichen Interessensvertreter für Spitzensportler. Zusammen mit seinem Spezialisten-Team, nicht zuletzt aber mit seiner Assistentin, Bachelor of Sport Science, Carina Auth ist ein spezifisches Programm zur strategischen Finanzplanung für Profisportler entwickelt worden. Das Konzept ist auf die persönliche, häufig sehr schwankende Einkommenssituation von Spitzensportlern zugeschnitten. Eine umfassende Versicherungsberatung schützt unter anderem vor den Risiken eines verletzungsbedingten Karriereendes. Das hohe Einkommen der aktiven Sportzeit kann gemäß des STS-Anlagekonzepts steueroptimierend eingesetzt werden, ein Cash-Management gewährleistet Liquidität. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit, vor allem aber die positive Resonanz aus unserer prominenten Mandantschaft ist es, die uns ermutigt, die Lücken zu schließen, die Trainerlegende Ottmar Hitzfeld noch kürzlich bestätigte: “Viele Profisportler werden unzureichend in Sachen Finanz-, Vermögens- und Versicherungsmanagement beraten.“